Telefon
Logo
Reklame

Unsere Leistungen:

 

SCHNELLKONTAKT
Telefon 0711/380 468 92
E-Mail an uns Bitte Namen angeben!

Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.

Stellen Sie uns bitte eine Frage!

DGPRAEC

 

Wir sind Mitglied bei DGPRAEC!

 

ArteSoma - Faltenbehandlung durch Botulinumtoxin bzw. Botox

 

Muskelentspannerbehandlung

Die Mimik ist eines der interessantesten Merkmale des Gesichts, aber auch der Feind glatter Haut. Ein ansprechendes und sympathisches Gesicht besticht durch die Ausgewogenheit der Proportionen und der Harmonie von Ausdruck und Mimik. Ein junges, frisches Aussehen ist Ausdruck von Gesundheit, Attraktivität, Dynamik und Vitalität. Mit zunehmendem Alter können Gesichtsfalten wie Zornesfalten, Stirnfalten, Krähenfüße, Nasolabialfalten, Wangenfalten oder Falten im Ober- und Unterlippenbereich den Gesamtausdruck negativ beeinflussen und beeinträchtigen.

 

Falten gehören zwar zum natürlichen Alterungsprozess, die Ausprägung kann jedoch bedingt durch verschiedene Faktoren wie intensive Sonnenbestrahlung, starker Nikotin- oder Alkoholkonsum, Schlafdefizit, einer ausgeprägten Gesichtsmimik  u. a. verstärkt werden.

 

Eine Behandlung dynamischer bzw. mimischer Falten durch Unterspritzung ist dann sinnvoll, wenn  Sie mit der Grundform des Gesichts zufrieden sind und nicht herabgesunkene Gewebsschichten durch ein Facelift angehoben werden müssen, sondern einzelne Falten gezielt behandelt und geglättet werden sollen.

 

Die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin Typ A, landläufig bekannt als Botox,  ist ein modernes, schonendes  und seit vielen Jahren erfolgreiches Verfahren zur Glättung unerwünschter Falten. Vor allem mimische Falten im Gesichtsbereich wie z. B.  Zornesfalten, Stirnfalten, Lachfalten oder sogenannte Krähenfüße an den Augen eignen sich besonders für die Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin Typ A.

 

Die Wirkung von Botulinumtoxin Typ A beruht auf einer Blockade von bestimmten Nervenimpulsen im Gewebe. Gelangt der Wirkstoff in das Muskelgewebe, kommt es durch die Hemmung der Reizübertragung zu einer Entspannung des Muskels. Dabei wird durch die richtige Dosierung unserer erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie die mimische Muskulatur nur soweit entspannt, dass die Falten geglättet werden und der natürliche Gesichtsausdruck erhalten bleibt.

 

Störende  mimische Falten können und sollten bereits frühzeitig  mit Botulinumtoxin korrigiert werden, da während der Wirkungsdauer die Ruhigstellung der Muskulatur die Vertiefung bestehender Falten reduziert und auch der Entstehung neuer Falten vorbeugt.

 

Neben der Faltenbehandlung kann Botulinumtoxin auch zur Therapie der erhöhten Schweißsekretion an Händen, Füßen und Achseln erfolgreich eingesetzt werden.

 

Die Wirkung der Behandlung mit Botox hält i. d. R.  4 - 9 Monate an, so dass für eine nachhaltige Wirkung wiederholende Behandlungen notwendig sind. Bei der ersten Behandlung hält die Wirkung für etwa 4 Monate an, nach weiteren Behandlungen kann sich die Wirkdauer auf bis zu 9 Monate verlängern.

 

Grundsätzlich ist eine Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin Typ A nicht schmerzhaft, da unsere Fachärzte hierbei extrem dünne Nadeln einsetzen. Die Stichwirkung wird zudem durch ein Oberflächenanästhetikum und eine Kälteapplikation verringert,  so dass Sie außer einem leichten Pieksen nur wenig von der Behandlung wahrnehmen. Eine Faltenbehandlung mit Botox wird ambulant durchgeführt und dauert üblicherweise ca. 30 Minuten inklusive der Behandlungsvorbereitung. Ein stationärer Aufenthalt in unserer Privatklinik für Plastische Chirurgie ist nicht erforderlich.

 

Botulinumtoxin Typ A wird von mehreren Herstellern unter verschiedenen Handels- bzw. Markennamen wie Vistabel®, Azzalure®, Bocouture®, Dysport® oder Xeomin® angeboten, wobei Botox® von der Firma Allergan das wohl bekannteste Präparat ist.
 

 

 
Pool

 

Gut Aussehen und sich Wohlfühlen - ArteSoma

 

ArteSoma Privatklinik, Stuttgarter Str. 33 – 35, 70469 Stuttgart