Telefon
Logo
Reklame

Unsere Leistungen:

 

SCHNELLKONTAKT
Telefon 0711/380 468 92
E-Mail an uns Bitte Namen angeben!

Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.

Stellen Sie uns bitte eine Frage!

DGPRAEC

 

Wir sind Mitglied bei DGPRAEC!

 

 

Zurück

 

 

 

Häufige Fragen vor einer Fettabsaugung (Liposculpture)


Welche Methoden der Fettabsaugung werden heutzutage angewendet?

Die Absaugung diät- und sportresistenter Fettdepots wird ist durch verschiedene Techniken und Verfahren möglich.


In unserer Privatklinik wird eine Fettabsaugung auf Grund jahrelanger bester Erfahrungen und Ergebnisse mit der Tumeszenztechnik durchgeführt. Dabei wird das Fettgewebe zunächst mit einer Kochsalzlösung aufgeschwemmt. Meist wird zur Kochsalzlösung noch ein Betäubungsmittel hinzugefügt (Tumeszenz-Lokalanästhesie). Durch die Flüssigkeit werden die Fettzellen so weit auseinander gedehnt, dass sie mit einer dünnen Kanüle abgesaugt werden können.


Die Tumeszenztechnik ist bei professioneller Durchführung eine sehr sichere Methode, um ein optimales gleichmäßiges Entfernen des Fettgewebes ohne spätere Dellenbildung oder sonstige Unregelmäßigkeiten zu erreichen.

 

Wie lange dauert eine Fettabsaugung/Liposuction und der Klinikaufenthalt?
Die Behandlungsdauer ist abhängig von der Größe und der Anzahl der zu Zonen, an denen Fett abgesaugt werden soll. Bei einer Operation sollten nicht mehr als 3 – 4 Liter Fett abgesaugt werden. Durchschnittlich dauert eine Fettabsaugung 1 – 2 Stunden und kann in Tumeszenz-Lokalanästhesie ambulant in Dämmerschlaf durchgeführt werden. Wir empfehlen nach der Fettabsaugung einen Aufenthalt von einer Nacht in unserer Privatklinik.

 

Können abgesaugte Fettzellen nachwachsen?
Die Anzahl der menschlichen Fettzellen ist genetisch festgelegt. Abgesaugte Fettzellen können daher nicht nachwachsen. Nicht abgesaugte Fettzellen können nach einer Fettabsaugung aber wachsen und sich ausbreiten, so dass durch eine übermäßige Gewichtszunahme das erzielte Operationsergebnis gefährdet werden kann.

 

Entstehen bei einer Fettabsaugung Narben?
Während der Fettabsaugung wird die Kanüle durch winzige Schnitte eingeführt. Durch unseren Facharzt für Plastische Chirurgie wird die Kanüle an möglichst versteckten Stellen eingeführt, so dass die winzigen Narben später kaum sichtbar sind.

 

Mit welchen Beeinträchtigungen muss ich nach der Fettabsaugung rechnen, wann bin ich wieder alltagsfit?
Nach der Fettabsaugung sollte ca. 6 Wochen lang ein Kompressionsmieder getragen werden, welches dafür sorgt, dass sich die Haut straff anlegt und die Schwellung schneller zurückgeht. Für einen optimalen Heilungsprozess sollten die ersten 6-8 Wochen nach der Fettabsaugung auf Sauna, Solarium und übermäßigem Sport verzichtet werden. Das definitive Ergebnis der Liposuktion ist nach ca. 6 -12 Monaten sichtbar.

 

Die wichtigsten Gründe, warum Sie uns Ihr Vertrauen schenken können!
  • Spezialisiert auf Plastisch-Ästhetische Chirurgie und Schönheitsoperationen
  • Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie und Schönheitsoperationen
  • Konzessionierte Privatklinik für Plastische Chirurgie
  • Eigene Privatklinik, keine Belegabteilung bzw. kein Belegarzt in einem Krankenhaus
  • Mitglied der Vereinigung Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (www.dgpraec.de )
  • Chefarztbehandlung durch Facharzt für Plastische-Ästhetische Chirurgie
  • Persönliche, liebevolle und professionelle Betreuung durch unser erfahrenes Fachpersonal
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis
  • Unverbindliches und persönliches Beratungsgespräch
  • Verwendung bester Materialien mit z. T. lebenslanger Garantie
  • Kostenlose Nachuntersuchung
Pool

 

Gut Aussehen und sich Wohlfühlen - ArteSoma

ArteSoma Privatklinik, Stuttgarter Str. 33 – 35, 70469 Stuttgart