Telefon
Logo
Reklame

Unsere Leistungen:

 

SCHNELLKONTAKT
Telefon 0711/380 468 92
E-Mail an uns Bitte Namen angeben!

Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.

Stellen Sie uns bitte eine Frage!

DGPRAEC

 

Wir sind Mitglied bei DGPRAEC!

 

 

Zurück

 

 

 

Häufige Fragen vor einer Faltenbehandlung mit Hyaluron


Wann ist eine Faltenbehandlung durch Unterspritzung sinnvoll?

Falten gehören zwar zum natürlichen Alterungsprozess, die Ausprägung kann jedoch bedingt durch verschiedene Faktoren wie intensive Sonnenbestrahlung, starker Nikotin- oder Alkoholkonsum, Schlafdefizit u. a. verstärkt werden. Eine Behandlung der Falten durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist dann sinnvoll, wenn  Sie mit der Grundform des Gesichts zufrieden sind und nicht herabgesunkene Gewebsschichten durch ein Facelift angehoben werden müssen, sondern einzelne Falten gezielt behandelt und geglättet werden sollen.


Vor allem statische Falten im Gesichtsbereich wie z. B. tiefe Wangenfalten, Marionettenfalten, Zornesfalten, Stirnfalten, Lachfalten oder sogenannte Krähenfüße an den Augen, eignen sich besonders für die Faltenunterspritzung mit Hyaluron.

 

Bereits in jüngeren Jahren, wenn das Faltenbild noch schwach ausgeprägt ist, kann mit der Faltenunterspritzung der Ist-Zustand konserviert werden und der Bildung weiterer Falten oder der Vertiefung vorhandener Falten vorgebeugt werden. Auch bei tieferen Falten oder erschlaffter Gesichtshaut kann eine Faltenunterspritzung mit Hyaluron helfen.

 

Erst nach einer genauen Analyse der Hautbeschaffenheit und des gesamten Alterungsprozesses durch unseren Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie kann  beurteilt werden,  ob und wie sinnvoll es ist, die Falten gezielt mit Unterspritzungen zu behandeln.

 

Welche Möglichkeiten der Faltenbehandlung gibt es?

Neben operativen Eingriffen wie Faceliftings können Falten unter anderem auch durch Unterspritzungen mit Füllsubstanzen, sogenannten Fillern, wie Hyaluronsäure (z. B. Restylane) behandelt werden.

 

Bei der Faltenbehandlung wird zwischen dynamischen und statischen Falten unterschieden. Dynamische Falten entstehen während der Muskelaktivierung, z. B. dem Stirnrunzeln, statische Falten auch im entspannten Zustand der Muskulatur durch Verlust von Spannkraft, Elastizität und Volumen. Bei der Behandlung dynamischer Falten wird Gesichtsmuskelentspanner unterspritzt, ein Wirkstoff, der die Reizübertragung von Nerven auf Muskeln reduziert bzw. unterbricht. Der behandelte Muskel entspannt sich und die Falte wird geglättet.


Bei den statischen Falten ersetzen dermale Füllsubstanzen wie Hyaluron verloren gegangenes Volumen, indem die Substanz unter die Falte gespritzt wird, was zur Glättung der Falte führt.

 

Wie lange hält das Ergebnis einer Faltenunterspritzung?

Bei der Faltenunterspritzung mit abbaubaren Substanzen wie Hyaluron hält das Ergebnis ca. 6 - 12 Monate. Nach dieser Zeit kann die Behandlung problemlos wiederholt werden.

 

Was ist Hyaluron und wie wirkt Hyaluron?

Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Hyaluron bindet Wasser, füllt Räume zwischen Kollagenfasern und hält so die Haut jung und elastisch. Die körpereigene Hyaluronsäure wird permanent abgebaut und von selbst wieder erneuert. Mit zunehmendem Alter geht die Neubildung der körpereigenen Hyaluronsäure zurück, der natürliche Hyalurongehalt der Haut nimmt ab, die Haut trocknet aus und erschlafft. Mit der Unterspritzung mit Hyaluron wird diesem Prozess entgegengewirkt.

 

Hyaluron wird von mehreren Herstellern unter verschiedenen Handels- bzw. Markennamen wie Esthelis®, Restylane®, Radiesse®, Surgiderm®, Teosyal®, Belotero®, wobei Juvéderm® von der Firma Allergan das wohl bekannteste Präparat ist.

 

Ist eine Faltenunterspritzung schmerzhaft?
Grundsätzlich ist eine Faltenunterspritzung nicht schmerzhaft. Je nach Methode und Substanz können die betroffenen Stellen örtlich betäubt werden, so dass Sie nichts spüren.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

Eine Faltenunterspritzung wird ambulant durchgeführt und dauert üblicherweise ca. 30 Minuten inklusive der Behandlungsvorbereitungen. Ein stationärer Aufenthalt in unserer Privatklinik für Plastische Chirurgie ist nicht erforderlich. Im Anschluss an die Behandlung können Sie wieder ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen und uneingeschränkt am sozialen Leben teilnehmen. Durch Kühlen kann eine schnelle Reduktion der meist minimalen Schwellung und Rötung erreicht werden. Eventuell sichtbare kleine Einstichstellen können direkt nach der Behandlung überschminkt werden, so dass keine Spuren der Behandlung sichtbar sind.

 

Ist eine Faltenbehandlung mit Hyaluron gefährlich?

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron durch einen erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie ist grundsätzlich nicht gefährlich.  Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist nahezu immer sehr gut verträglich und unerwünschte Nebenwirkungen sind äußerst selten. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Bindegewebes. Die von unseren Ärzten verwendeten Hyaluronsäuren, sind dem körpereigenen Stoff sehr ähnlich, wodurch Allergien somit fast ausgeschlossen werden. Wir verwenden nur abbaubare nicht permanente Produkte.

 

Die wichtigsten Gründe, warum Sie uns Ihr Vertrauen schenken können!
  • Spezialisiert auf Plastisch-Ästhetische Chirurgie und Schönheitsoperationen
  • Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie und Schönheitsoperationen
  • Konzessionierte Privatklinik für Plastische Chirurgie
  • Eigene Privatklinik, keine Belegabteilung bzw. kein Belegarzt in einem Krankenhaus
  • Mitglied der Vereinigung Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (www.dgpraec.de )
  • Chefarztbehandlung durch Facharzt für Plastische-Ästhetische Chirurgie
  • Persönliche, liebevolle und professionelle Betreuung durch unser erfahrenes Fachpersonal
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis
  • Unverbindliches und persönliches Beratungsgespräch
  • Verwendung bester Materialien mit z. T. lebenslanger Garantie
  • Kostenlose Nachuntersuchung
Pool

 

Gut aussehen und sich Wohlfühlen - ArteSoma

ArteSoma Privatklinik, Stuttgarter Str. 33 – 35, 70469 Stuttgart